Air Berlin – Sinkflug einer Airline

Die h&z Luftfahrtexperten Michael Santo und Steffen Wenzel hatten in den letzten Tagen und Wochen einiges zu tun. Hier eine Zusammenfassung in der aktuellen Presse

Air Berlin rutscht immer tiefer ins Minus

In einem Expertenartikel auf airliners.de vom 26.05.2017 äußert sich Michael Santo, Managing Partner bei h&z, über die negative Entwicklung bei Air Berlin.

Umsatz klettert auf 60 Millionen Euro. h&z Group mit erfreulichem Wachstum in 2016.

Es geht stetig nach oben. 2016 kann die h&z Group eine Umsatzsteigerung auf 60 Millionen Euro verzeichnen und auch für dieses Jahr stehen die Zeichen weiter auf Wachstumskurs. Beratung und Training mit Hirn, Herz und Hand sind also mehr denn je in der Wirtschaft gefragt.

Golf Airline: Flaute in Nahost

In dem Expertenartikel auf dem Nachrichtenportal Focus Online beschäftigt sich Michael Santo, Managing Partner bei h&z, mit den Auswirkungen des gescheiterten Putschversuchs in der Türkei auf die Luftfahrtindustrie.

Neue Wege im Bereich Supplier Relationship Management

Die h&z Unternehmungsberatung AG und der britische Plattformanbieter Anbieter Old St Labs (OSL) geben heute ihre internationale Partnerschaft bekannt. Beide Unternehmen kennen sich aus vergangenen Projekten und freuen sich, diese neue Ebene gemeinsam zu betreten.

Highlights InnoTrans 2016

Die InnoTrans 2016 ist vorbei. Sie war vollgepackt mit neuen Konzepten und Produkten. Uns werden dieses Jahr vor allem zwei Dinge in Erinnerung bleiben:

Air Berlin wird zum Spielball der Konkurrenz

In dem Expertenartikel auf dem Nachrichtenportal Spiegel Online befindet sich ein Kommentar von Michael Santo (Managing Partner bei h&z) zur aktuellen Situation von Air Berlin.

Aircraft Philipp Group treibt Fokussierung auf Flugzeugstrukturen voran, Standort Ampfing wird verkauft und als eigenständiges Unternehmen unter den Namen AMMATEC weitergeführt

Die mittelständische Aircraft Philipp Group verkauft den auf die Zerspanung, u. a. von Triebwerksteilen, spezialisierten Produktionsstandort Ampfing. Käufer des Werkes ist die AMMATEC GmbH (Ampfing Machining Technology) unter der Leitung der Geschäftsführer Eduard Regele (Augsburger Unternehmer) und Tilmann Rosch (vormals Werksleiter in Ampfing für die Aircraft Phlipp Group).

Unternehmensberatung in der Versicherungswirtschaft – Wandel oder weg

Auf dem Informationsportal CONSULTING.de beschäftigt sich Sven Schumacher (Partner bei h&z) mit dem Wandel des Beratungsgeschäfts in der Versicherungswirtschaft.

h&z ist Partner der Plattform Industrie 2025, einer Initiative der Verbände asut, Electrosuisse, Swissmem und SwissTnet

Ziel der Initiative ist es, die Wettbewerbsfähigkeit des Werkplatzes Schweiz zu stärken. Christian Offergeld, Managing Director der Schweizer Tochter der h&z Unternehmensberatung, sieht für Schweizer Unternehmen in der Digitalisierung unter gewissen Bedingungen auch eine Chance, den Marktplatz Schweiz nachhaltig zu sichern – trotz Franken: