Datenschutzerklärung

1. Anwen­dungs­be­reich

Die­se Daten­schutz­er­klä­rung klärt Sie über die Art, den Umfang und die Zwe­cke der Erhe­bung und Ver­wen­dung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten auf der Web­sei­te [https://huz.de/] (im Fol­gen­den „Web­sei­te“) durch die [h&z Unter­neh­mens­be­ra­tung AG] (im Fol­gen­den „wir“ oder „uns“) auf. Wir sind die ver­ant­wort­li­che Stel­le für sämt­li­che per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, die auf der Web­sei­te erho­ben wer­den, es sei denn, die­se Daten­schutz­er­klä­rung ent­hält abwei­chen­de Angaben.

2. Per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten

Per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten sind Infor­ma­tio­nen, mit deren Hil­fe eine Per­son bestimm­bar ist, also Anga­ben, die zurück zu einer Per­son ver­folgt wer­den kön­nen. Dazu gehö­ren typi­scher­wei­se der Name, die E-Mail-Adres­se oder die Tele­fon­num­mer. Zudem sind aber auch rein tech­ni­sche Daten, die einer Per­son zuge­ord­net wer­den kön­nen, als per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten anzusehen.

3. Auto­ma­ti­sche Erhe­bung von Zugriffs­da­ten/­Ser­ver-Log­files

Wir erhe­ben bei jedem Zugriff auf die Web­sei­te auto­ma­tisch eine Rei­he von tech­ni­schen Daten, bei denen es sich um per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten han­delt. Die­se sind: Die IP-Adres­se des Nut­zers Name der abge­ru­fe­nen Web­site bzw. Datei Datum und Uhr­zeit des Zugriffs über­tra­ge­ne Daten­men­ge Mel­dung über erfolg­rei­chen Abruf Brow­ser-Typ und Ver­si­on Betriebs­sys­tem des Nut­zers ver­wen­de­tes End­ge­rät des Nut­zers, inklu­si­ve MAC-Adres­se Refer­rer-URL (die zuvor besuch­te Sei­te) Die­se Daten wer­den nicht mit ande­ren per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, die Sie aktiv im Rah­men der Web­sei­te ange­ben, zusam­men­ge­führt. Die Ser­ver-Log­files mit den oben genann­ten Daten wer­den auto­ma­tisch nach 30 Tagen gelöscht. Wir behal­ten uns vor, die Ser­ver-Log­files län­ger zu spei­chern, wenn Tat­sa­chen vor­lie­gen, wel­che die Annah­me eines unzu­läs­si­gen Zugriffs (wie etwa der Ver­such eines Hackings oder einer so genann­ten DOS-Atta­cke) nahe legen.

4. Was ist eine IP-Adresse

Jedem Gerät (z.B. Smart­pho­ne, Tablet, PC), das mit dem Inter­net ver­bun­den ist, wird eine IP-Adres­se zuge­wie­sen. Wel­che IP-Adres­se dies ist, hängt davon ab, über wel­chen Inter­net­zu­gang Ihr End­ge­rät aktu­ell mit dem Inter­net ver­bun­den ist. Es kann sich dabei um die IP-Adres­se han­deln, die Ihnen Ihr Inter­net­pro­vi­der zuge­teilt hat, etwa wenn Sie zu Hau­se über Ihr W-Lan mit dem Inter­net ver­bun­den sind. Es kann sich aber auch um eine IP-Adres­se han­deln, die Ihnen Ihr Mobil­funk­pro­vi­der zuge­teilt hat oder um die IP-Adres­se eines Anbie­ters eines öffent­li­chen oder pri­va­ten W-Lans oder ande­ren Inter­net­zu­gangs. In ihrer der­zeit geläu­figs­ten Form (IPv4) besteht die IP-Adres­se aus vier durch Punk­te getrenn­te Zif­fer­blö­cke. Zumeist wer­den Sie als pri­va­ter Nut­zer kei­ne gleich­blei­ben­de IP-Adres­se benut­zen, da Ihnen die­se von Ihrem Pro­vi­der nur vor­über­ge­hend zuge­wie­sen wird (so genann­te „dyna­mi­sche IP-Adres­se“). Bei einer dau­er­haft zuge­ord­ne­ten IP-Adres­se (so genann­te „sta­ti­sche IP-Adres­se“) ist eine ein­deu­ti­ge Zuord­nung der Nut­zer­da­ten über die­ses Merk­mal im Prin­zip mög­lich. Außer zum Zwe­cke der Ver­fol­gung unzu­läs­si­ger Zugrif­fe auf unser Inter­net­an­ge­bot ver­wen­den wir die­se Daten grund­sätz­lich nicht per­so­nen­be­zo­gen, son­dern wer­ten ledig­lich auf anony­mi­sier­ter Basis aus, wel­che unse­rer Web­sei­ten favo­ri­siert wer­den, wie vie­le Zugrif­fe täg­lich erfol­gen und ähnliches.

5. Kon­takt­auf­nah­me

Bei der Kon­takt­auf­nah­me mit uns (zum Bei­spiel per Kon­takt­for­mu­lar oder E-Mail) wer­den die Anga­ben des Nut­zers zwecks Bear­bei­tung der Anfra­ge sowie für den Fall, dass Anschluss­fra­gen ent­ste­hen, gespeichert.

6. Coo­kies

Coo­kies sind klei­ne Text­da­tei­en, wel­che bei dem Auf­ruf unse­rer Web­sei­te auf Ihrem End­ge­rät durch den jeweils ver­wen­de­ten Brow­ser gespei­chert wer­den. Ein­zel­ne Diens­te einer Web­sei­te kön­nen Sie auf die­se Wei­se „erken­nen“ und sich „mer­ken“, wel­che Ein­stel­lun­gen Sie vor­ge­nom­men haben. Dies dient zum einem der Benut­zer­freund­lich­keit von Web­sites und damit den Nut­zern (z.B. Spei­che­rung von Log­in-Daten). Zum ande­ren die­nen Coo­kies dazu, sta­tis­ti­sche Daten der Web­site-Nut­zung zu erfas­sen und die so gewon­ne­nen Daten zu Ana­ly­se- und Wer­be­zwe­cken zu nutzen.

Eini­ge Coo­kies wer­den auto­ma­tisch wie­der von Ihrem End­ge­rät gelöscht, sobald Sie die Web­sei­te wie­der ver­las­sen (soge­nann­tes Ses­si­on-Coo­kie). Ande­re Coo­kies wer­den für einen bestimm­ten Zeit­raum gespei­chert, der jeweils zwei Jah­re nicht über­steigt (Per­sis­tent-Coo­kies). Zudem set­zen wir auch so genann­te Third-Par­ty-Coo­kies ein, die von Drit­ten ver­wal­tet wer­den, um bestimm­te Diens­te anzubieten.

Sie kön­nen auf den Ein­satz der Coo­kies Ein­fluss neh­men. Die meis­ten Brow­ser ver­fü­gen über eine Opti­on, mit der das Spei­chern von Coo­kies ein­ge­schränkt oder kom­plett ver­hin­dert wird. Aller­dings wird dar­auf hin­ge­wie­sen, dass die Nut­zung und ins­be­son­de­re der Nut­zungs­kom­fort ohne Coo­kies ein­ge­schränkt werden.

7. Goog­le Analytics

Die­se Web­site benutzt Goog­le Ana­ly­tics, einen Web­ana­ly­se­dienst der Goog­le Inc. („Goog­le“). Goog­le Ana­ly­tics setzt meh­re­re „Coo­kies“ (sie­he oben), um Ihren Brow­ser zu iden­ti­fi­zie­ren. Die durch die Coo­kie erzeug­ten Infor­ma­tio­nen über Ihre Benut­zung die­ser Web­site wer­den in der Regel an einen Ser­ver von Goog­le in den USA über­tra­gen und dort gespei­chert. Wir haben aller­dings die IP-Anony­mi­sie­rungs­funk­ti­on auf die­ser Web­sei­te akti­viert, so dass Ihre IP-Adres­se von Goog­le inner­halb von Mit­glied­staa­ten der Euro­päi­schen Uni­on oder in ande­ren Ver­trags­staa­ten des Abkom­mens über den Euro­päi­schen Wirt­schafts­raum zuvor gekürzt wird. Nur in Aus­nah­me­fäl­len wird die vol­le IP-Adres­se an einen Ser­ver von Goog­le in den USA über­tra­gen und dort gekürzt. Im Auf­trag des Betrei­bers die­ser Web­site wird Goog­le die­se Infor­ma­tio­nen benut­zen, um Ihre Nut­zung der Web­site aus­zu­wer­ten, um Reports über die Web­siteak­ti­vi­tä­ten zusam­men­zu­stel­len und um wei­te­re mit der Web­site­nut­zung und der Inter­net­nut­zung ver­bun­de­ne Dienst­leis­tun­gen gegen­über dem Web­site­be­trei­ber zu erbrin­gen. Die im Rah­men von Goog­le Ana­ly­tics von Ihrem Brow­ser über­mit­tel­te IP-Adres­se wird nicht mit ande­ren Daten von Goog­le zusam­men­ge­führt. Sie kön­nen dar­über die Erfas­sung der durch das Coo­kie erzeug­ten und auf Ihre Nut­zung der Web­site bezo­ge­nen Daten (inkl. Ihrer IP-Adres­se) an Goog­le sowie die Ver­ar­bei­tung die­ser Daten durch Goog­le ver­hin­dern, indem Sie das unter dem fol­gen­den Link ver­füg­ba­re Brow­ser-Plug­in her­un­ter­la­den und instal­lie­ren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Nähe­re Infor­ma­tio­nen zu Nut­zungs­be­din­gun­gen und Daten­schutz fin­den Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/. Wir wei­sen Sie dar­auf hin, dass auf die­ser Web­site Goog­le Ana­ly­tics um den Code „anony­mi­zeIp“ erwei­tert wur­de, um eine anony­mi­sier­te Erfas­sung von IP-Adres­sen (sog. IP-Mas­king) zu gewährleisten.

8. Goog­le AdWor­ds

Wir nut­zen das Online-Wer­be­pro­gramm „Goog­le AdWor­ds“ und im Rah­men von Goog­le AdWor­ds das Con­ver­si­on-Tracking. Das Goog­le Con­ver­si­on Tracking ist ein Ana­ly­se­dienst der Goog­le Inc. (1600 Amphi­theat­re Park­way, Moun­tain View, CA 94043, USA; „Goog­le“). Wenn Sie auf eine von Goog­le geschal­te­te Anzei­ge kli­cken, wird ein Coo­kie für das Con­ver­si­on-Tracking auf Ihrem Rech­ner abge­legt. Die­se Coo­kies ver­lie­ren nach 30 Tagen ihre Gül­tig­keit, ent­hal­ten kei­ne per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten und die­nen somit nicht der per­sön­li­chen Iden­ti­fi­zie­rung. Wenn Sie bestimm­te Inter­net­sei­ten unse­rer Web­site besu­chen und das Coo­kie noch nicht abge­lau­fen ist, kön­nen Goog­le und wir erken­nen, dass Sie auf die Anzei­ge geklickt haben und zu die­ser Sei­te wei­ter­ge­lei­tet wur­den. Jeder Goog­le AdWor­ds-Kun­de erhält ein ande­res Coo­kie. Somit besteht kei­ne Mög­lich­keit, dass Coo­kies über die Web­sites von AdWor­ds-Kun­den nach­ver­folgt wer­den kön­nen. Die Infor­ma­tio­nen, die mit­hil­fe des Con­ver­si­on-Coo­kie ein­ge­hol­ten wer­den, die­nen dazu, Con­ver­si­on-Sta­tis­ti­ken für AdWor­ds-Kun­den zu erstel­len, die sich für Con­ver­si­on-Tracking ent­schie­den haben. Hier­bei erfah­ren die Kun­den die Gesamt­an­zahl der Nut­zer, die auf ihre Anzei­ge geklickt haben und zu einer mit einem Con­ver­si­on-Tracking-Tag ver­se­he­nen Sei­te wei­ter­ge­lei­tet wur­den. Sie erhal­ten jedoch kei­ne Infor­ma­tio­nen, mit denen sich Nut­zer per­sön­lich iden­ti­fi­zie­ren las­sen. Wenn Sie nicht am Tracking teil­neh­men möch­ten, kön­nen Sie die­ser Nut­zung wider­spre­chen, indem Sie die Instal­la­ti­on der Coo­kies durch eine ent­spre­chen­de Ein­stel­lung Ihrer Brow­ser Soft­ware ver­hin­dern (Deak­ti­vie­rungs­mög­lich­keit). Sie wer­den sodann nicht in die Con­ver­si­on-Tracking Sta­tis­ti­ken auf­ge­nom­men. Wei­ter­füh­ren­de Infor­ma­tio­nen sowie die Daten­schutz­er­klä­rung von Goog­le fin­den Sie unter: http://www.google.com/policies/technologies/ads/ und http://www.google.de/policies/privacy/

9. Ände­run­gen, Berich­ti­gun­gen und Aktualisierungen

Sie haben das Recht über die per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, die über Sie gespei­chert wur­den, auf Antrag unent­gelt­lich Aus­kunft zu erhal­ten. Zusätz­lich haben Sie das Recht auf Berich­ti­gung unrich­ti­ger Daten, Sper­rung und Löschung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, soweit dem kei­ne gesetz­li­che Auf­be­wah­rungs­pflicht ent­ge­gen­steht. Sie kön­nen Sich hier­zu jeder­zeit an marketing@huz.de wenden.

10. Auf­be­wah­rung von Daten 

Wir spei­chern per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten nur so lan­ge, wie es nötig ist, um die Dienst­leis­tun­gen aus­zu­füh­ren, die Sie gewünscht oder zu denen Sie Ihre Ein­wil­li­gung erteilt haben, sofern kei­ne anders lau­ten­den gesetz­li­chen Ver­pflich­tun­gen bestehen. Auf­be­wah­rungs­pflich­ten, die uns zur Auf­be­wah­rung von Daten ver­pflich­ten, erge­ben sich aus Vor­schrif­ten der Rech­nungs­le­gung (§ 257 HGB) und aus steu­er­recht­li­chen Vor­schrif­ten (§  147 AO sowie § 14b UStG). Gemäß die­sen Vor­schrif­ten sind geschäft­li­che Kom­mu­ni­ka­ti­on, geschlos­se­ne Ver­trä­ge und Buchungs­be­le­ge bis zu 10 Jah­ren auf­zu­be­wah­ren. Soweit wir die­se Daten nicht mehr zur Durch­füh­rung der Dienst­leis­tun­gen für Sie benö­ti­gen, wer­den die Daten gesperrt.

© Copy­right 

Alle Rech­te vor­be­hal­ten. Sämt­li­che Tex­te, Bil­der und ande­re auf der Inter­net­sei­te ver­öf­fent­lich­ten Wer­ke unter­lie­gen – sofern nicht anders gekenn­zeich­net – dem Copy­right der h&z Unter­neh­mens­be­ra­tung AG, Mün­chen, und ande­rer Schutz­ge­set­ze. Der Inhalt die­ser Web­sites darf nicht zu kom­mer­zi­el­len Zwe­cken kopiert, ver­brei­tet, ver­än­dert oder Drit­ten zugäng­lich gemacht werden.